> > >
  1492–1512 Graf Johann IV. von Holstein-Schaumburg-Gemen
  1512–1531 Graf Jobst I. von Holstein-Schaumburg-Gemen
  1531–1581 Graf Jobst II. von Holstein-Schaumburg-Gemen (führt Reformation ein)
  1581–1597 (od. 1607) Graf Heinrich V. von Holstein-Schaumburg-Gemen
  1597 (od. 1607)–1635 Graf Jobst Hermann von Holstein-Schaumburg-Gemen
  Jobst Hermann stirbt ehelos, Gemen fällt über seine Verwandte Gräfin Agnes von Limburg-Styrum, Äbtissin von Vreden, an deren Neffen Hermann Otto

Hinweis: Externe Links verweisen auf die deutschen Wikipedia Seiten!

News

Kartenspielen im Haus ...

Kaarten und proaten,
[mehr...]

Der Heimatverein rade ...

Der Heimatverein Gemen e.V. lädt ein zur Fahrradtour
[mehr...]

Märchen und Geschicht ...

Die Märchenerzählerin Ulrike Wißmann wird am 16.Dezember 2017
[mehr...]

Hörtheather Lauschsal ...

Der positive Erfolg des Hörtheaters Lauschsalon ,das im vergangenem Jahr im Heimathaus gastierte
[mehr...]